Treue

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

Ein alter Mann nimmt uns mit in seine Welt melancholischer Erinnerungen. In den Nächten, wenn er genug getrunken hat, zieht es ihn in Bremens altes Hafenquartier, wo seine Liebe wohnt: der nicht greifbare Schatten eines schönen Mädchens. Jeden Abend drehe … Weiter

Der Graumacher, Kriminalroman

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

Manchmal stolpert man unvermutet über einen Stein, den man vorher nie wahrgenommen hat, obwohl er seit tausend Jahren an der gleichen Stelle liegt. So beginnt mein Kriminalroman „Der Graumacher“. Rita Toski, die Heldin, stolpert direkt hinein in einen alten Kriminalfall. … Weiter

Tödlicher Hermannslauf

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

„Mehlbaum ist ein kleinkariertes Arschloch. Aber dieses Jahr werde ich es ihm zeigen. Meinen Staub soll er fressen!“ So charmant äußert sich der Osnabrücker Historiker und Varusschlacht-Experte Stefan Weidinger über seinen Kollegen Felix Mehlbaum, seines Zeichens Historiker und Varusschlacht-Experte aus … Weiter

Schiffe versenken

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

Sonntagmorgen in Bremerhaven. Die Sonne scheint, alles ist friedlich. Bis zwei Männer die Bildfläche betreten, Hecki und Snipe. Mit dem Fahrstuhl fahren sie hoch zur Aussichtsplattform eines großen Hotels. Sie wollen ja nur spielen. Und in einer Tasche haben sie … Weiter

Das Ding aus der Wümme

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

Das Blockland kenne ich seit meiner frühen Kindheit. Diese windstillen, grauen Tage, wenn der Nebel schwer über den Wiesen hängt und im trägen Glucksen der Wümme leise Stimmen raunen. Sie erzählen viele Geschichten, und die meisten sind zum Fürchten. Wir … Weiter

Der Komet von Palling

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

In Bayern gehen die Uhren anders, und manchmal bleiben sie auch völlig stehen. Am Anfang des Kriminalromans steht ein schicksalsträchtiges Szenario: Eine drückend heiße Sommernacht, ein Gewitter und ein Blitz, der die alte Linde auf dem Acker des Mooshamer-Bauern in … Weiter

Die Tarnung

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

Die Schuhe warteten geduldig. Ihr Leder war weich und nachgiebig, anschmiegsam wie eine zarte Hand, die den Fuß streichelte und liebkoste und ihn endlich mit sanftem Druck umschloss. Handgenäht, sorgfältigste Verarbeitung. Ein Kunstwerk gefälliger Eleganz. Die Absätze waren dünn, halbhoch … Weiter