Treue

Eingetragen bei: Veröffentlichungen | 0

Bremen-Hafen-krimi-walle-niemannEin alter Mann nimmt uns mit in seine Welt melancholischer Erinnerungen. In den Nächten, wenn er genug getrunken hat, zieht es ihn in Bremens altes Hafenquartier, wo seine Liebe wohnt: der nicht greifbare Schatten eines schönen Mädchens.

Jeden Abend drehe ich eine Runde am Holzhafen, und jeden Abend wartet sie auf mich, dort bei der alten Wand. Sie lehnt genauso da wie an unserem allerersten Tag. Ich sagen Guten Abend, und sie nickt. Am Finger trägt sie meinen Ring. Einmal versuchte ich, ihre Hand zu nehmen. Aber die Hand war ganz luftig, und durch ihr Gesicht hindurch konnte ich die Schrift des Plakates an der Wand erkennen. Sie machte traurige Augen, und ich ging weiter.

Dies Gespenst ist der unvergängliche Rest seiner großen Liebe. Das Bild, das sich aus seinem Herzen niemals löschen lässt und um das sich sein ganzes Denken und Handeln dreht. Vor dem Hintergrund eines historischen Blicks auf den Bremer Hafen entwickelt sich ein echter Regionalkrimi, der dem Leser einen Eindruck vom Niedergang einer ganzen Kultur und der Veränderung eine Stadtteils vermittelt:

Bremen-Hafen-krimi-Treue-walle-niemann-reneIm nächsten Jahr begann der Ausbau der Nordstraße. All die kleinen Rotlichtbars und Lokale am Waller Stieg und auf der zum Hafen gelegenen Seite der Nordstraße verschwanden. Bremen räumte auf.

Viel Gefühl liegt in der Erzählung von dem alten Mann, der seiner Jugendliebe treu bleibt und darüber das Leben vergisst. Sein persönlicher Lebensweg ist aber auch ein Nachruf auf das alte Hafenquartier in Walle, das seine goldenen Zeiten in den 1960er und 1970 Jahren erlebte und vielen Bremern noch heute im Gedächtnis ist.

Bremen-Krimi-toedliche-Untiefen-mit-Rene-paul-NiemannProduktinformation

Broschiert: 240 Seiten
Verlag: Edition Temmen; Auflage: 1 (9. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3837870332
ISBN-13: 978-3837870336

Tödliche Untiefen bei amazon kaufen:>>

An den 20 kriminellen Geschichten entlang der Unterweser waren viele Autoren beteiligt.
Hier der gesamte Inhalt des Buches:

Holger Wittschen: Batschari
Toby Martins: Zum Schluss
Walter Baitis: Schaumgeboren
Mirjam Phillips: Die Liebeslaube
Corinna Gerhardts: Stille Wasser
Sonja Höstermann: SOS – Save our Souls
Truxi Knierim: Punkendeich – Der Fall eines echten Mannes
Carmen Schmidt: Der Gewinn
René Paul Niemann: Treue
Gesa Schwarze-Stahn: Waterfront – Das Gewitter
Gesine Reichstein: De Waterliek
Anja Ulbig: Land unter
Jürgen Warmbold: Jonathan
Edelhard Callies: Eiswasser
Jens-Ulrich Davids: Brake
Reinhold Friedl: Das Siegel des Heiligen Laurentius
Inga Brodersen: Tod am Ochsenpier
Marita und Jürgen Alberts: Scharade bei Natusch – ein Krimi in zwei Stimmen
Alexa Stein: Für Elise
Volker Heigenmoser: In der Wellenkammer

Hinterlasse einen Kommentar